Aktuelles aus unseren Schulen

 

 

Unser Speiseplan

 

So erreichen Sie uns

Schulleben

Website der Neuen Mittelschule des Albertus Magnus Schulzentrums
  1. Rob & the Hoodies

    Am Donnerstag, 16. Februar 2017 besuchte die 2., die 3a/b und die 4. Klasse das English Theatre im Haus der Begegnung.

    Dort sahen wir uns das Stück „Rob & the Hoodies“ an. Es war sehr unterhaltsam und lustig. Wir haben alle Schauspieler gut verstanden und Sie haben die verschiedenen Szenen sehr gut dargestellt!

    Am Ende der Aufführung hatten alle Schüler die Möglichkeit, sich mit den Darstellern zu unterhalten, Fragen zu stellen oder aber auch Fotos zu machen.

    Wir freuen uns auf ein weiteres Stück im kommenden Schuljahr!

    Schülerin 3a

    ET 1

    ET 2

  2. Das Vamperl - Lesung mit Renate Welsh

    Am 7.12.2016 hatten wir in den 1. Klassen hohen Besuch. Die Autorin Renate Welsh besuchte uns, erzählte aus ihrem Leben als Schriftstellerin und las aus ihrem Buch „Das Vamperl“.

    Als Dankeschön überreichten wir ihr einen im Rahmen unseres Jahresprojektes gebastelten Fledermausnistkasten, den sie mit großer Freude entgegennahm.

    Zitat euner Schülerin: „Wissen Sie, ich lese nur spannende Bücher – und „Das Vamperl“ war wirklich sehr spannend. Ich muss Sie dafür wirklich loben!“

    W

  3. Fledermaus hilft Kindertraum

    FLEDERMAUS HILFT KINDERTRAUM-KARITATIVES PROJEKTENDE

    Unter dem Motto „Fledermaus hilft Kindertraum“ stand unsere heurige Advent-Spendenaktion der 1. Klassen.
    Die Kinder der 1a und 1b haben mit Unterstützung der 3. Klasse 30 Fledermaus-Nistkästen für unser Projekt „Fledermausschutz in Österreich“ gebastelt.
    Diese sind am 15.12.2016 auf unserem traditionellen Adventabend verkauft worden.
    Den stolzen Erlös von 230 Euro haben wir an die Stiftung Kindertraum weitergeben. Mit unserem Beitrag wird der Herzenswunsch: „Rheumatherapiewoche für 21 Kinder und Jugendliche“ unterstützt.

    Siehe auch: Link Kindertraum Homepage

    https://www.kindertraum.at/service-kontakt/wissen-und-schule/bisherige-aktionen/

    Vielen herzlichen Dank an alle Schüler, Schülerinnen, Eltern, Verwandte, Bekannte und das Lehrer-Team!

    Fledermaus Kindertraum1

    Fledermaus Kindertraum2

  4. Lesung in der Hauptbibliothek

    1a 1b – Besuch der Hauptbibliothek am Gürtel und Lesung

    Am 6. Oktober nahmen wir an einer lustigen und lehrreichen Lesung von der niederländischen Schriftstellerin Bibi Dumon Tak teil.
    Sie stellte uns ihr Buch „Mücke, Maus und Maulwurf“ vor und führte uns mit witzigen Kurzvideos die unglaublichen Ticks und Tricks unserer Artgenossen vor Augen.
    Wussten Sie beispielsweise, dass Spatzen lästige Parasiten mit giftigen Zigarettenkippen vertreiben? Oder, dass Ratten kitzelig sind?
    Top motiviert und voller Leselust durchstreiften und durchstöberten wir noch anschließend die Bibliothek.
    Es war ein wirklich toller Vormittag!

    Lesung 1Lesung 2

  5. Fledermausprojekt der 1a und 1b

    Im Zuge unseres Fledermausprojektes besuchten wir am 5. Oktober die Burg Lockenhaus im Burgenland, wo die größte Wimpernfledermauskolonie Mitteleuropas beheimatet ist.

    Nach unserer Ankunft wurden wir herzlich empfangen und stiegen unter fachkundiger Leitung zum Fledermausturm empor. Leider waren bereits alle Fledermäuse in ihr Winterquartier gezogen, doch wir sahen tolle Archivaufnahmen und erfuhren in den Ausstellungsräumen Interessantes über die Lebensweise der Flattertiere. Anschließend erkundeten wir noch die Burg und ihre Umgebung. Ein besonderes Erlebnis war auch das Ritteressen in den historischen Räumlichkeiten, bei dem uns das Burggespenst besuchte.

    Ein rundum gelungener Tagesausflug!

    Im Zuge unseres Fledermausprojektes besuchten wir am 5. Oktober die Burg Lockenhaus im Burgenland, wo die größte Wimpernfledermauskolonie Mitteleuropas beheimatet ist.

    Nach unserer Ankunft wurden wir herzlich empfangen und stiegen unter fachkundiger Leitung zum Fledermausturm empor. Leider waren bereits alle Fledermäuse in ihr Winterquartier gezogen, doch wir sahen tolle Archivaufnahmen und erfuhren in den Ausstellungsräumen Interessantes über die Lebensweise der Flattertiere. Anschließend erkundeten wir noch die Burg und ihre Umgebung. Ein besonderes Erlebnis war auch das Ritteressen in den historischen Räumlichkeiten, bei dem uns das Burggespenst besuchte.

    Ein rundum gelungener Tagesausflug!

    Lockenhaus 5Lockenhaus 2Lockenhaus 1